bookmark_borderÖffnung der Altersgruppe ab 60

Ab dem 23. Juni 2021 sind Erstimpfungen für folgende Personengruppen
möglich:
a) Personen ab 60 Jahren,
b) Personen mit Vorerkrankungen, die ein erhöhtes Risiko für schwere Krankheitsverläufe nach einer SARS-CoV-2-Infektion haben,
c) Beschäftigte in Krankenhäusern sowie
d) Beschäftigte in (teil-)stationären Einrichtungen der Eingliederungshilfe und Werkstätten für Menschen mit Behinderung.

Die Terminbuchung erfolgt über die Terminbuchungssysteme der Kassenärztlichen Vereinigungen und wird am 23. Juni 2021 freigeschaltet.

Weiter stehen Impf-Kontingente für Wahlhelfende, Mitarbeitende in Justizvollzugsanstalten und diplomatischen Korps zur Verfügung.